31 August 2009

"Endlich mal wieder ...

... richtige Musik" brüllt mir ein biertrinkender Besucher im fortgeschrittenen Alter am Samstag beim Rendsburger Herbst voller Begeisterung ins Ohr.
Recht hat er. Ich nicke zustimmend. Einen ausgegeben hat mir der Biertrinker allerdings nicht.

30 August 2009

Bilderbuchurlaub

So hat ein Urlaubstag zu beginnen:



Man wacht nach einem erholsamen Schlaf daheim in seinem Bett so gegen 9:30 Uhr auf, mit herrlichem Blick auf Terrasse, Hallenwand und Sendemast, heute zusätzlich verschönt mit einem Regenbogen zwischen zwei Regenschauern, dann dreht man sich auf die andere Seite und schläft weiter.

19 August 2009

Altkleider-Container ...

... für Golfschuhe?



Par, das; -[s], -s (Golf festgesetzte Anzahl von Schlägen für ein Loch)
aus Duden - Die Deutsche Rechtschreibung

12 August 2009

Stolz

In meinem Blog-Beitrag vom 18. Juli 2007 hatte ich u.a. davon berichtet, dass aus einem der 35 Schüler meiner Klasse etwas geworden ist, nämlich Hauptgeschäftsführer.
Das war aber nicht schon das Ende seiner Karriere, denn jetzt ist er seit einigen Monaten Minister und zusätzlich noch mit der Leitung eines anderen Ministeriums beauftragt!
Meine Frau Birgit kriegt sich gar nicht mehr ein und platzt fast vor Stolz, dass ich – der nach Absolvierung der Fachhochschule nur eines geworden ist: älter - mit so einer Persönlichkeit während der Volksschulzeit mal die Schulbank gedrückt habe.
Frauen können doch so was von genügsam sein.

Und das ist der Minister.



Ja gut, das Foto ist nicht mehr so ganz aktuell, jetzt trägt er Brille, Bart und feinen Zwirn. Aber ansonsten? Unverkennbar!

Fantastisches Schauspiel

Am Sonntag war am Himmel im Bereich des Stakendorfer Strandes ein fantastisches Schauspiel zu beobachten. Fast küstenparallel entwickelten sich ganz allmählich landwärts bis zum Horizont immer dunkler und dichter werdende Gewitterwolken. Sie bewegten sich kaum. Über der Ostsee blauer Himmel.


Gleich ist auch die letzte Lücke in den Wolken geschlossen.


Ohne Anzeichen von Hast treten die Badegäste beim ersten Donnergrollen wie auf ein geheimes Kommando den geordneten Rückzug an.