05 April 2007

Kunst am Strand


Rippeln, durch Wasser- oder Windströmung verursachte parallele kleine Kämme und Furchen auf Sand; gerade oder gekrümmt.
Quelle: Brockhaus

Keine Kommentare: