19 September 2006

Premiere "Die Mutprobe" am 18.9.2006


Ein kurzweiliges, von den Darstellern und der Band erfrischend spielfreudig und engagiert dargebotenes Musiktheaterstück, das vom Publikum mehrere Male mit Szenenapplaus und zum Schluß mit Standing Ovations bedacht wurde.
Das Publikum - ein Querschnitt aller Altersgruppen! - begeistert, das Ensemble gücklich, was will man mehr!


Gunter, sichtlich stolz und erleichtert, bei seiner gewohnt kurzen Premieren-Lobes- und Dankesrede, die er mit der sehnsüchtig erwarteten Freigabe des warm-kalten Buffets abschloß, das dann vom Ensemble sogleich gestürmt und wie von einem Schwarm Heuschrecken vernichtet wurde. Was sonst, hatte doch das Ensemble den ganzen Tag vor lauter Lampenfieber kaum feste Nahrung zu sich nehmen können.

Ich sag Euch Leute, uns gings prima heute, denn heute war ein super Tag, für die Eleven eine tolle, unvergeßliche Erfahrung, für die im Ensemble vertretenen "alten Hasen" erneut schön, mitgemacht zu haben.
Luder Bruder feierte natürlich nicht mit. Angekettet an schweren Eisenketten hat er bis zur nächsten Aufführung bei Wasser und Brot im Kerker zu verbringen.

Keine Kommentare: